Freitag, 4. Juli 2014

Der Rost Look

Hallo

Wie gestern bereits versprochen erkläre ich euch heute den Rost Look!
Es gibt da zwei Möglichkeiten eine gute Optik zu erzielen, für beide müsst ihr aber vorher das Metall blank abschleifen.
  1. Ihr lasst das Metall wirklich rosten. Damit das wirklich schnell geht holt ihr euch in der Apotheke ein Fläschchen Wasserstoffperoxid. Da schüttet ihr dann so lange Salz rein bis es sich auf dem Boden absetzt und nicht mehr aufgenommen werden kann. Das ist der Ultimative Rosterzeuger! Damit bepinselt ihr jede Viertelstunde euer Metallstück und könnt dem Rost beim entstehen zu schauen.
  2. Jetzt zur zweiten Variante. Der Vorteil hiervon ist, dass das Metall nicht wirklich rostet und somit nicht dünner wird und braun abfärbt. Ihr benötigt einen Bunsenbrenner, einen Becher, Braune Acrylfarbe und  Wasser. Als erstes mischt ihr etwas Acrylfarbe in den Wasserbecher und verteilt dann die braune Suppe richtig schön dick auf eurem Metallstück. Jetzt nehmt ihr euch den Bunsenbrenner und verdampft die braune Pfütze auf dem Metall. Zurück bleibt ein brauner fleck in Rost Optik wo vorher die Pfütze war. Das macht ihr jetzt so lange bis das ganze Objekt schön am "rosten" ist.


Hier habt ihr noch zwei Bilder!
Das Erste ist die Acryltechnik und das Zweite ist der echte Rost durch Wasserstoffperoxid und Salz:




Bis zum nächsten Mal!

Kommentare:

  1. Ich finde deinen Blog super, mach weiter so! ;)

    AntwortenLöschen
  2. Das hört man natürlich gerne!
    musste leider ein paar Tage aussetzen, aber ab morgen gibt wieder neue Posts!

    AntwortenLöschen